Finanzen

WENN ALLE AN EINEM STRANG ZIEHEN…

Haushalt 2017

Zum zweiten Mal in Folge wurde ein Haushalt von allen Parteien geschlossen getragen.
Dieses ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert und sehr erfreulich.

In 2017 und in den Folgejahren wird in Schenefeld massiv in die Kinderbetreuung und Schulen investiert!

Die Grundschulen werden für die nachschulische Betreuung baulich ertüchtigt. Sie erhalten Mensen und eine ausreichende Zahl an Bewegungsräumen für die Betreuungsangebote.

STÜCK UM STÜCK…

Die Modernisierung der Schulen geht in die nächste Runde.
Nach 12 Klassenräumen in 2016 werden weitere 20 Klassenräume in 2017 an unseren Schulen auf den neuesten Stand gebracht!
In Summe werden damit mehr als 5,8 Millionen EURO in die Schenefelder Schulen investiert!

DIE STADT FINDET IHRE MITTE…

Der Stadtkern nimmt nach der Einigung der Parteien jetzt endlich Gestalt an!
Mit der einstimmig getragenen Sanierungssatzung konnte ein kritischer Meilenstein erreicht werden.

Im kommenden Jahr wird der städtebauliche Wettbewerb für den Stadtkern im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt unter grüner Leitung einen Schwerpunkt der Arbeit bilden. Und ab 2018 geht es dann endlich mit dem Bürgerzentrum los.

Das ist auch ein schöner Erfolg für die Arbeit der GRÜNEN im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt.

BEWEGUNGSFREIHEIT…

Der Rad- und Fußweg an der Blankeneser Chaussee wird grundsaniert!
Er ist heute in üblem Zustand. Seine Sanierung wird eine der wenigen finanzierten Straßenbauprojekte in 2017 sein.

Für alle Investitionsschwerpunkte konnte am Ende eine gemeinsam getragene Lösung gefunden werden.

Einigung besteht parteiübergreifend auch darin, dass die Investitionen insbesondere in die Schulen nicht zurückgefahren werden, wenn es finanziell eng werden sollte, sondern dass dann die Einnahmen der Stadt Schenefeld gestärkt werden müssen. Schließlich bietet Schenefeld heute mit die niedrigsten Grundsteuer Hebesätze im Land.
Das ist zwar schön, aber ganz sicher kein Selbstzweck.

Alle Investitionsschwerpunkte und die Einigung zum Haushalt 2017 zeigen eine starke grüne Handschrift.
Das freut und motiviert uns für die Arbeit im kommenden Jahr!