Umweltpolitik

Umweltpolitik

Wir GRÜNE standen und werden wieder für eine wahrnehmbare Umweltpolitik stehen!

Wir GRÜNE wollen die Umweltpolitik wieder mit Leben füllen. Bäume werden gefällt wie kaum jemals zuvor, die Landschaftsschutzgebiete sind von Zersiedelung bedroht, der Achsenzwischenraum wird nur noch als Last empfunden, der man sich entledigen sollte.

Wir sind

  • für die Fortentwicklung Schenefelds innerhalb der bestehenden Siedlungsgebiete
  • gegen eine weitere Ausdehnung des Siedlungsgebietes in die Landschaftsschutzgebiete hinein

Wir wollen insbesondere

  • einen vollständigen Erhalt der Sülldorfer Feldmark auf Schenefelder Gebiet in ihren heutigen Grenzen
  • den Erhalt der Reste des Achsenzwischenraumes zwischen Sülldorfer und Osdorfer Feldmark. Wir streben entsprechend dem Altonaer Vorbild eine Bestandssicherungsplanung an

Wir unterstützen die Idee eines „Grünen Ringes für Schenefeld“, der eine Wegeverbindung rund um Schenefeld darstellen soll. Grüngebiete, Wanderwege und markante Punkte werden miteinander verbunden. Das grüne Schenefeld wird den Schenefelder Bürgern erleb- und erfahrbar gemacht.

Schenefeld braucht einen sorgsameren Umgang mit Bäumen. Wir GRÜNE werden dafür Sorge tragen, dass

  • Bäume nicht mehr so ohne weiteres gefällt werden
  • es mehr Neuanpflanzungen gibt
  • alte Bäume so weit wie möglich erhalten werden

Ersatzpflanzungen und Ausgleichsmaßnahmen, auch in Form eines Öko-Kontos, müssen nachvollziehbar und auf Schenefelder Gebiet verwirklicht werden. Hierzu setzen wir uns für die Einführung eines freiwilligen Kontrollwesens durch einen jährlichen Bericht im Umweltausschuss ein.
Wir werden ein umfassendes Sicherungs- und Pflegekonzept unter Verantwortung des NABU für das Gebiet Friedrichshulde, Schulwald und Gutswald sichern. Eingriffe sollen künftig mit dem NABU abgestimmt werden.

Wir werden das Streusalzproblem aufgreifen und nach praktikablen Lösungen suchen.
Wir unterstützen den „Putztag“ in Schenefeld. Wir möchten das Bewusstsein der Bürger für ein saubereres Schenefeld schärfen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.